Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for the ‘Winterkrieg’ Category

Am 22. Januar 1919 vereinigen sich die Ostukraine, die infolge der russischen Oktoberrevolution unabhängig geworden ist, mit der ehemals zu Österreich-Ungarn gehörenden Westukraine zu einem einheitlichen ukrainischen bürgerlichen Staat unter der Leitung des Präsidenten Hrushevsky.

Plakat zunm Tag der Vereinigung der Ost-und Westukraine 1919

Der Bestand des Staates ist von kurzer Dauer als Polen unter Pilsudsky die Westukraine annektiert und die bisherige Ostukraine im weiteren Verlauf ein Teil der entstehenden Sowjetunion wird. Die bisherige Westukraine und nun Teil des, infolge des Ribbentrop-Molotow-Paktes erneut „verteilten“ Polens „, „bittet“ 1939, kurze Zeit vor dem Überfall der Sowjetunion auf Finnland und dem dann entzündeten 110 Tage dauernden „Winterkrieg“, um Aufnahme in die Sowjetunion.

Der Oberste Sowjet unter dem „Vater der Völker der Sowjetunion“, dem Genossen Josef V. Stalin,stimmt dieser „Bitte“ im November 1939 zu. Das Gebiet der heutigen Ukraine geht als sozialistische Sowjetrepublik im Bestand der Sowjetunion auf. 1940 werden weitere „Bittende“, die Baltischen und heutigen EU-Mitgliedsstaaten Litauen, Lettland und Estland, ebenso in die Sowjetunion „aufgenommen“ – sprich annektiert.

Read Full Post »