Feeds:
Beiträge
Kommentare

Posts Tagged ‘Feiertage’

Am 19. Januar feierte die russisch-orthodoxe Welt das Fest „Christi Taufe“. In der Nacht zum 19. feierte die orthodoxe Gemeinde in den Kirchen und das Fernsehen zeigte Bilder wie die Gläubigen in die Kirche eilen und von Priestern geweihtes Wasser, das das ganze Jahr über als Allheilmittel dienen soll, in Plastikkanistern aus der Kirche tragen. Die Gläubigen gehen an die Flüsse und tauchen in das eiskalte Wasser um an die Taufe Christi zu gemahnen. Der echte Rechtgläubige taucht dabei dreimal total unter in den eiskalten Fluten. Bei Temperaturen von manchmal bis zu 20 Grad minus eine echte Herausforderung. Alt und jung, Männlein und Weiblein nehmen an dieser Veranstaltung teil.

Und als ich einmal an einer solchen Zeremonie teilnahm und sah wie die örtliche Feuerwehr mittels Schläuchen den Nachschub an „heiligem“ Wasser in der Kirche sicherstellte, seitdem ist mir das Ganze eher sehr suspekt. Aber wahrscheinlich zählt eher der Glaube. Jedenfalls trugen auch in diesem Jahr die Gläubigen zuhauf das Wasser aus den Kirchen. Manchmal ist das eben schwer für uns nachzuvollziehen.

Advertisements

Read Full Post »